Hirschjagd

ForstBW bietet die Möglichkeit von entgeltlichen Hirschabschüssen in den Rotwildgebieten Schönbuch (nur Klasse I), Nord- und Südschwarzwald (Klassen I und II). Jedes Jahr werden dabei einige Hirsche freigegeben, die gegen Entrichtung eines Grund- sowie im Erfolgsfall eines Abschussentgelts durch Einzeljagdgäste erlegt werden können. Die Jagd wird im Regelfall als Ansitzjagd (im Schönbuch i. d. R. geführt) in der Brunft durchgeführt. Die Wartezeit kann mehrere Jahre betragen (im Schönbuch aktuell 13 Jahre, im Schwarzwald deutlich weniger).

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die ForstBW-Betriebsleitung, Fachbereich Waldbau, Waldschutz, Jagd - Herr Keinath, Tel.: 07071-7543306.

volker.keinath(at)forstbw.de