Trainees für den höheren Forstdienst (w/m/d)

Wir suchen Sie als zukünftige Führungskraft bei ForstBW!

Zum 1. Juli 2022 stellen wir zwei Trainees für den höheren Forstdienst (w/m/d) ein. Im zweijährigen Traineeprogramms lernen wir Sie und Sie uns kennen. Sie arbeiten in einem der 21 Forstbezirke von ForstBW und erleben unsere betrieblichen Abläufe im Wald und im Büro. Zeitnah übernehmen Sie selbstständig Aufgaben und werden direkt ins Team und die Arbeitsabläufe integriert. Parallel qualifizieren wir Sie durch das Trainee-Fortbildungsprogramm am Forstlichen Bildungszentrum Karlsruhe, ergänzende Weiterbildungsangebote sowie eine Hospitation. Bei erfolgreichem Abschluss des Traineeprogramms ist eine Übernahme in den höheren Forst-dienst vorgesehen. Von Vorteil ist, wenn Sie bereits Berufserfahrung oder eine Ausbildung im Forstbetrieb/Forstverwaltung mitbringen oder während Ihres Studiums entsprechende Praktika absolviert haben.

Die Stellen sind für die Dauer des Traineeprogramms befristet bis 30. Juni 2024.

 

Über ForstBW

Forst Baden-Württemberg (ForstBW) trägt Verantwortung für ca. 23 % der Waldfläche in Baden-Württemberg. Mit der Bewirtschaftung von über 300.000 Hektar Staatswald sind wir größter Natur-raummanager und größter Forstbetrieb des Landes. Das Prinzip der Nachhaltigkeit bildet die Grundlage unserer Tätigkeit. Der wirtschaftliche Erfolg ist die Basis für unser Engagement für Naturschutz und Gesellschaft. Unsere 21 Forstbezirke engagieren sich vor Ort für die nachhaltige Bewirtschaftung, den Erhalt und Schutz sowie für die Erholung in den Wäldern. Die Betriebsleitung hat ihren Sitz in Tübingen-Bebenhausen.

Wir erwarten

  • ein überdurchschnittlich abgeschlossenes Studium der Forstwissenschaft Diplom, konsekutivem Master (Universität) oder konsekutivem und akkreditiertem Master (Hochschule; Bitte Nachweis über die Akkreditierung des Studiengangs beifügen)
  • Sozialkompetenz, Kommunikations- und Teamfähigkeit, Engagement, Leistungsbereitschaft, Eigeninitiative und die Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen, Zeit- und Selbstmanagement
  • gute EDV-Kenntnisse in allen Office-Anwendungen und Bereitschaft für neue Fachanwendungen
  • Führerschein der Klasse B
  • gültiger Jagdschein und aktive Mitwirkung in der Regiejagd
  • den Einsatz eines privaten PKW gegen Kostenersatz

Wir bieten Ihnen

  • die Qualifizierung, um im höheren Forstdienst BW verbeamtet zu werden und eine Übernahmemöglichkeit bei erfolgreichem Abschluss des Trainee-Programms
  • ein attraktives Arbeitsumfeld in einem modernen Forstbetrieb mit vielfältigen Aufgaben, gemeinschaftlich mit engagierten Kolleg:innen und Führungskräften
  • Vergütung in Entgeltgruppe 13 TVöD
  • moderne IT-Ausstattung mit Homeoffice-Möglichkeiten
  • ein umfangreiches Fortbildungsangebot
  • Wir möchten den Anteil der Frauen bei ForstBW weiter erhöhen und sind deshalb an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Das Trainee-Programm kann auch in Teilzeit absolviert werden.
  • Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt bzw. aus-gewählt.

Bewerbungs- und Auswahlverfahren

  • Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 30.01.2022 unter Angabe der Kennziffer 0324 per E-Mail an bewerbungen(at)forstbw.de (zusammengefasst in ei-ner Anlage im pdf-Format) oder an die ForstBW Betriebsleitung
  • Legen Sie bitte u.a. folgende Nachweise bei:
    • Jagdschein
    • Führerschein
    • um uns einen Eindruck über Ihre Schwerpunktsetzung im Studium machen zu können, fügen Sie bitte die Tabelle zur Fächerübersicht bei (s. Anlage)
  • Wir freuen uns, Sie beim Assessment-Centers vom 16.03.2022 bis zum 18.03.2022 am Forstlichen Bildungszentrum Karlsruhe kennen zu lernen. Durch mögliche Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie kann es zu kurzfristigen Änderungen bzgl. Ort und Zeit des AC kommen.

 

Für nähere Informationen stehen Ihnen Cristina Ganter (07071-7543374) vom Geschäftsbereich Personal und Viktor Löffler (07071-7543219) vom Geschäftsbereich Aus- und Fortbildung gerne zur Verfügung.

 

Die Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person nach Artikel 13 DS-GVO können Sie unserer Homepage unter www.forstbw.de entnehmen.