Stelle als Maschinenführer/-in mit einer/einem Forstwirtin / Forstwirt (w/m/d) zu besetzen

Beim Forstlichen Maschinenbetrieb St. Peter ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Maschinenführer/-in mit einer/einem Forstwirtin / Forstwirt (w/m/d) unbefristet zu besetzen. Die Stelle ist als Vollzeitstelle angelegt.

Der Forstliche Maschinenbetrieb (FMB) St. Peter ist einer von drei forstlichen Maschinenbetrieben von ForstBW, hier mit dem technischen Schwerpunkt des Einsatzes von Seilkrantechnik am Hang und in nicht befahrbaren Lagen in der Ebene. Räumlicher Einsatzschwerpunkt sin die Forstbezirke 920 Hochschwarzwald, 919 Südschwarzwald und 921 Hochrhein. Es ist generell aber auch mit Einsätzen in anderen Forstbezirken zu rechnen.

Hauptsächliche Aufgabengebiete für die hier ausgeschriebene Stelle:

  • Motormanuelle Vorfällung
  • Ggf. Vorrücken mit Kleinraupe
  • Anschlagen bei der Seilkranarbeit
  • Fertigrücken mit Forstspezialschlepper
  • Aufbau von Seilkrananlagen, Stützenbau
  • Alle üblichen forstlichen Betriebsarbeiten

Anforderungsprofil

  • Erfolgreiche Prüfung zum Forstwirt/zur Forstwirtin; bei Bewerber/-innen, die sich derzeit in Ausbildung befinden, ist deren erfolgreicher Abschluss Einstellungsvoraussetzung.
  • Herausragende praktische Begabung, Freude an technisch und handwerklich anspruchsvollen Aufgaben und der Entwicklung von Lösungen.
  • Großes Interesse für den Einsatzbereich Seilkrananlagen, praktische Erfahrungen im Umgang mit Forstspezialschleppern sind von Vorteil.
  • Offenheit für Neues, ausgeprägte Teamfähigkeit, Verantwortungs- und Einsatzbereitschaft.
  • Schwindelfreiheit und körperliche Fitness für die tägliche Arbeit im steilen Gelände und dem Besteigen von Bäumen (SKT-Schein von Vorteil).
  • Flexibilität und Bereitschaft, die Arbeitszeit ggf. auch kurzfristig an den betrieblichen Erfordernissen zu orientieren.
  • Führerschein Klasse BE.

Hinweise

  • Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst für die Beschäftigten der Mitglieder des Kommunalen Arbeitgeberverbandes Baden-Württemberg in forstwirtschaftlichen Verwaltungen, Einrichtungen und Betrieben (TVöD-Wald BaWü). 
  • Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 8 TVöD-Wald BaWü.
  • Die Anstalt ForstBW strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.
  • Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.
  • Bitte senden Sie diese bis zum 10.Juni 2020 zusammengefasst in einer Anlage im PDF Format per E-Mail an bewerbungen@forstbw.de (bitte beachten Sie die maximale Dateigröße von 3 MB).
  • Für nähere Informationen steht Ihnen der Technische Leiter des FMB St. Peter, Herr Korneck unter der Telefon-Nummer+49 7661-9754918 gerne zur Verfügung.
  • Die Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person nach Artikel 13 DS-GVO können Sie unserer Homepage unter www.forstbw.de entnehmen.