Hauswirtschafter/in (m/w/d) Waldschulheim Hayingen-Indelhausen

Wir suchen

zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Waldschulheim Indelhausen in Hayingen-Indelhausen

(Forstbezirk 915 Mittlere Alb) eine/n

Hauswirtschafter/in (m/w/d)

mit einem Beschäftigungsumfang von 43%

Vom Beschäftigungsumfang sind 30% befristet bis 31.08.2025 für die Dauer einer Elternzeitvertretung, die verbleibenden 13% sind unbefristet.

Das Waldschulheim Indelhausen, eine Umweltbildungseinrichtung von ForstBW, liegt im Gr. Lautertal auf der Schwäbischen Alb bei Hayingen. Das Haus verfügt über 65 Betten. Es beherbergt jährlich ca. 1.000 Schüler mit ihren Lehrkräften. Den Schulklassen wird ein abwechslungsreiches Waldprogramm geboten.

Ihre Aufgaben

• Zubereiten und Anrichten von Speisen aus regionalen, frischen Zutaten

• Schülerinnen und Schüler im Küchen- und Hausdienst anleiten

• Warenannahmen durchführen und Waren lagern

• eigenverantwortlich Schichtdienste durchführen

• Einhaltung von Hygienevorschriften

• Bereitschaft zu Wochenenddiensten

• Wohn- und Funktionsbereiche reinigen

• Pflege, Reinigung und Instandhaltung von Textilien

Änderungen der Organisation und Aufgabenzuweisung bleiben vorbehalten.

Wir erwarten

• eine abgeschlossene Ausbildung als Hauswirtschafter/in oder vergleichbare Qualifikation

• sehr selbstständige, sorgfältige, verantwortungsvolle und strukturierte Arbeitsweise

• Freude und Geschick im Umgang mit jungen Menschen und bei der Arbeit im Team

Wir bieten

• eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem engagierten Team

• ein Beschäftigungsverhältnis nach dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst (TVöD)

• bei Vorliegen aller tariflichen und persönlichen Voraussetzungen eine Eingruppierung in Entgeltgruppe 5 TVöD

 

Hinweise

• Wir möchten den Anteil der Frauen bei ForstBW weiter erhöhen und sind deshalb an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert.

• Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

• Bewerbungen von Bewerbern/-innen, die am 31.12.2019 bei der Landesforstverwaltung (einschließlich

der unteren Forstbehörden), beim Landesamt für Geoentwicklung und Landentwicklung

für die Landesforstverwaltung beschäftigt waren und weiterhin beschäftigt sind, haben

im Auswahlverfahren gem. § 4 des Gesetzes zur Regelung des Personalübergangs auf

die Anstalt des öffentlichen Rechts Forst-Baden Württemberg Vorrang. Gleiches gilt für Bewerber/-innen, die zwischen dem 01.09.2015 und vor dem 31.12.2019 in eine kommunale

Holzverkaufsstelle gewechselt sind.

• Entsprechend dem Masernschutzgesetz muss eine vollständige Masern-Schutzimpfung oder

eine Masern-Immunität gegeben sein.

• Bewerbungen erbitten wir bis spätestens 12.10.2022 unter Angabe der Kennziffer 0441 an

die ForstBW Betriebsleitung, Im Schloss 5, 72074 Tübingen-Bebenhausen oder per E-Mail an

bewerbungen@forstbw.de (bitte zusammengefasst in einer Anlage im pdf-Format).

• Für nähere Informationen steht Ihnen die Hauswirtschaftsleitung Frau Kinzelmann

(Tel:07386/9755180) gerne zur Verfügung.

• Die Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person

nach Artikel 13 DS-GVO können Sie unserer Homepage unter www.forstbw.de entnehmen.