Forstwirtin/Forstwirt (w/m/d)

Bei ForstBW ist im Forstbezirk Baar/Hegau zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle mit einer/einem Forstwirtin / Forstwirt (w/m/d) im Geschäftsbereich Technische Produktion unbefristet zu besetzen.

 

Was Sie erwartet

  • Die Anstalt öffentlichen Rechts Forst Baden-Württemberg (Forst BW) trägt Verantwortung für ca. 23 % der Waldfläche in Baden-Württemberg. Mit der Bewirtschaftung von über 300.000 Hektar Staatswald ist ForstBW größter Naturraummanager und größter Forstbetrieb des Landes.
  • Sie werden Teil eines Teams aus landesweit ca. 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, verteilt auf 21 Forstbezirke, mehrere Servicestellen und die Betriebszentrale.
  • Sie unterstützen die technische Produktionsleitung u.a. bei
    • Holzaufnahme, insbesondere in mechanisierten Hieben,
    • Einsatzsteuerung regieeigener Forstwirtpartien und Forstunternehmer,
    • Beschaffung geeigneter Technik und Arbeitsverfahren sowie bei Erstellung von Leistungsverzeichnissen,
    • Abrechnung von Unternehmerhieben,
    • Internen Revieraudits (Hiebsaudit)
  • Sie unterstützen die Revierleitenden, u.a. bei den folgenden Aufgaben:
    • Anlage von Rückegassen,
    • Auszeichnen einfacher Hiebe, z.B. Jungdurchforstung in Nadelbaumbeständen,
    • Holzaufnahme bei motormanuellen Hieben,
    • Borkenkäferkontrollen,
    • Einweisung von Holzeinschlagsunternehmern,
    • Vorbereitung von Bewegungsjagden.
  • Sie übernehmen fallweise Sonderaufgaben, wie z. B:
    • Unterhaltung und Überwachung von Nasslagern,
    • Koordinierung von Waldschutzmaßnahmen,
    • Begleitung von Walderschließungsmaßnahmen,
    • Begleitung von Sondersystemen (z.B. revierübergreifende Seilkraneinsätze).

Änderungen der Organisation und Aufgabenzuweisung bleiben vorbehalten.

 

Ihr Profil

  • Sie haben einen Abschluss als Forstwirt/Forstwirtin (w/m/d).
  • Sie sind bereit, die Qualifizierung zum/zur Forstwirtschaftsmeister/in (m/w/d) zu absolvieren, sofern sie diese noch nicht besitzen.
  • Sie verfügen über die für die Arbeit im Wald erforderliche körperliche Fitness.
  • Sie können auf Erfahrungen im praktischen Forstbetrieb zurückgreifen und besitzen überdurchschnittliche Fachkenntnisse und Fertigkeiten in der praktischen Waldarbeit und Forsttechnik.
  • Sie sind interessiert und aufgeschlossen für fachliche Entwicklungen und haben eine hohe Fortbildungsbereitschaft.
  • Sie besitzen eine ausgeprägte Teamfähigkeit und haben Freude am Umgang mit Menschen.
  • Sie verfügen über gute schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeiten.
  • Sie haben Organisationstalent.
  • Sie sind flexibel und bereit, auch kurzfristig die Arbeitszeit an den betrieblichen Erfordernissen zu orientieren.
  • Sie besitzen einen Führerschein der Klasse BE.

Unser Angebot

  • Wir bieten einen interessanten Arbeitsplatz mit vielseitigen praktischen Tätigkeiten im engagierten Team des Forstbezirks.
  • Mit der Bewerbung ist die Verpflichtung zur Qualifizierung zum Forstwirtschaftsmeister/zur Forstwirtschaftsmeisterin verbunden, sofern Sie diese noch nicht besitzen. Sie nehmen hierzu im betrieblichen Auftrag am nächsten Vorbereitungslehrgang auf die FWM-Prüfung teil. Die Finanzierung erfolgt durch ForstBW. Mit der Kostenübernahme ist eine Verweildauer von mindestens 5 Jahren verbunden. Bis zum Beginn des nächsten Lehrgangs wird eine Zulage in Höhe von 200.- Euro/Monat gewährt.
  • Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst für die Beschäftigten der Mitglieder des Kommunalen Arbeitgeberverbandes Baden-Württemberg in forstwirtschaftlichen Verwaltungen, Einrichtungen und Betrieben (TVöD-Wald BaWü).
  • Nach erfolgreicher Prüfung zum/zur Forstwirtschaftsmeister/in erfolgt die Eingruppierung gemäß Entgeltordnung Wald BaWü bei Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen in die Entgeltgruppe 8.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bewerbungen erbitten wir unter Angabe der vierstelligen Vorgangsnummer an die ForstBW Betriebsleitung, möglichst per E-Mail an bewerbungen@forstbw.de (bitte beachten Sie die maximale Dateigröße von 3 MB!).

Die Bewerbungsunterlagen sollten folgende Dokumente enthalten:

  • Bewerbungsbogen (siehe Anlage)
  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf aus dem der schulische und berufliche Werdegang ersichtlich ist
  • Abschlusszeugnis als Forstwirt/in mit Benotung
  • Ggf. Abschlusszeugnis als Forstwirtschaftsmeister/in mit Benotung

ForstBW strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und ist deshalb an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Die zu besetzenden Stellen sind grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

 

Für nähere Informationen steht Ihnen die Leiterin des Forstbezirks Baar/Hegau, Frau Dorsch gerne zur Verfügung (Tel.: 07431 8934899).

 

Die Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person nach Artikel 13 DS-GVO können Sie unserer Homepage unter www.forstbw.de entnehmen.

gez.

Dr. Dieter Münch