Forstmaschinenführer

Bei ForstBW ist im Forstbezirk Odenwald zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle

als

Maschinenführer/Maschinenführerin (w/m/d)

mit einem/einer Forstwirt/in oder Land-/Baumaschinenmechatroniker/in, Baugeräteführer/in (m/w/d) oder vergleichbarer Ausbildung unbefristet zu besetzen.

Was Sie erwartet

  •  Der Forstbezirk Odenwald bewirtschaftet ca. 13.500 Hektar Staatswald. Die Rückemaschine ist im Forstrevier 7 Elsenztal stationiert, der Einsatz erfolgt revierübergreifend und auch in anderen Forstbezirken. Sie werden Teil unseres Teams im Forstbezirk Odenwald mit ca. 78 Mitarbeitenden.

Die Stelle umfasst schwerpunktmäßig folgende Tätigkeiten:

  • Sie fahren und bedienen einen Forstspezialschlepper mit Seilwinde, Klemmbank und Kran.
  • Sie führen Wartungsarbeiten sowie kleinere Reparaturarbeiten (z.B. Hydraulikleitungen) eigenständig durch. Sie unterstützen bei größeren Reparaturarbeiten.
  • Sie arbeiten mit unterschiedlichen Arbeitsgruppen in verschiedenen Revieren zusammen und planen eigenständig die Arbeitsabläufe in den Hieben vor Ort. Sie setzen das Fahrzeug und das Begleitfahrzeug von einem Arbeitsplatz zum andern selbstständig um und führen Zeitaufschriebe für die Maschine und sich selbst.
  •  Die Maschine wird in der Einschlagszeit werktags (auch an Samstagen) 10 Stunden gefahren. Sie teilen sich die Arbeitszeit auf der Maschine im Schichtbetrieb mit einem Kollegen. In Zeiten, in denen Sie die Maschine nicht bedienen oder ihre Schichtpause haben, sind Sie in eine reguläre Arbeitsgruppe eingegliedert.

Änderungen der Organisation und Aufgabenzuweisung bleiben vorbehalten.

Ihr Profil

  •  Sie haben einen Abschluss als Forstwirt/Forstwirtin (w/m/d) oder als Land- und Baumaschinenmechatroniker/in, als Baugeräteführer/in (m/w/d) oder einen vergleichbaren Berufsabschluss.
  •  Bei fehlender forstlicher Ausbildung ist das Europäische Motorsägen-Zertifikat (ECC) Level 3 erforderlich. Die nachträgliche Erlangung des Zertifikats ist möglich.
  •  Sie haben bereits Erfahrung im Umgang mit Maschinen bzw. Sie sind bereit, die Qualifizierung zum/zur Maschinenführer/in (m/w/d) zu absolvieren, sofern Sie diese noch nicht besitzen.
  •  Sie haben Freude an technischen Geräten und sind bereit, kleinere Wartungsarbeiten bzw. Reparaturen auszuführen.
  •  Sie sind bereit zur Teamarbeit in wechselnden Arbeitsgruppen.
  •  Sie können sich einen Einsatz an wechselnden Arbeitsorten innerhalb des Forstbezirks, sowie in angrenzenden Revieren der Nachbarforstbezirke vorstellen und sind bereit, in Sondersituationen auch in anderen Forstbezirken zu unterstützen.
  •  Sie sind offen für eine flexible Arbeitszeitgestaltung innerhalb des gültigen Tarifvertrages (TVöD Wald BaWü).
  •  Sie verfügen über die für die Arbeit im Wald erforderliche körperliche Fitness.
  •  Sie besitzen einen Führerschein der Klassen B, BE und T.

Unser Angebot

  •  Wir bieten einen interessanten Arbeitsplatz mit vielseitigen praktischen Tätigkeiten im engagierten Team des Forstbezirks.
  •  Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst für die Beschäftigten der Mitglieder des Kommunalen Arbeitgeberverbandes Baden-Württemberg in forstwirtschaftlichen Verwaltungen, Einrichtungen und Betrieben (TVöD-Wald BaWü).
  •  Die Eingruppierung erfolgt gemäß Entgeltordnung Wald BaWü bei Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen in die Entgeltgruppe 8.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Bewerbungen erbitten wir bis spätestens 26. August 2022 unter Angabe der

Vorgangsnummer 0283 an die ForstBW Betriebsleitung, möglichst per E-Mail an

bewerbungen@forstbw.de (bitte beachten Sie die maximale Dateigröße von 3 MB!).

Die Bewerbungsunterlagen sollten folgende Dokumente enthalten:

  •  Bewerbungsbogen (siehe Anlage)
  •  Bewerbungsschreiben
  •  Lebenslauf aus dem der schulische und berufliche Werdegang ersichtlich ist
  •  Abschlusszeugnis als Forstwirt/in, Land- oder Baumaschinenmechatroniker/in, Baugeräteführer/in (m/w/d) oder vergleichbar mit Benotung
  •  Nachweis über Qualifizierung zum/zur Maschinenführer/in sofern vorhanden

Bewerbungen von ForstBW-Mitarbeitenden sowie Bewerbern/-innen, die am

31.12.2019 bei der Landesforstverwaltung (einschließlich der unteren Forstbehörden),

beim Landesamt für Geoentwicklung und Landentwicklung für die

Landesforstverwaltung beschäftigt waren und weiterhin beschäftigt sind, haben im

Auswahlverfahren gem. § 4 des Gesetzes zur Regelung des Personalübergangs auf

die Anstalt des öffentlichen Rechts Forst-Baden Württemberg Vorrang. Gleiches gilt für Bewerber/-innen, die zwischen dem 01.09.2015 und vor dem 31.12.2019 in eine kommunale Holzverkaufsstelle gewechselt sind.

ForstBW strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und ist deshalb an Bewerbungen

von Frauen besonders interessiert.

Die zu besetzende Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung vorrangig

berücksichtigt.

Für nähere Informationen steht Ihnen die Leiter des Forstbezirks Odenwald,

Herr Hellmann gerne zur Verfügung (Tel.: 06262 929 4500).

Die Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen

Person nach Artikel 13 DS-GVO können Sie unserer Homepage unter www.forstbw.de

entnehmen.

gez.

Dr. Dieter Münch