+ Maßnahmen zur Eingrenzung und Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus +

Die Forstlichen Bildungszentren Karlsruhe und Königsbronn sowie das Haus des Waldes haben den Betrieb ab dem 15. Juni 2020 wieder sukzessive aufgenommen. Auch die Forstlichen Stützpunkte bieten wieder Veranstaltungen an. Auf der Grundlage der Regelungen der allgemeinen Corona-Verordnung der Landesregierung vom 23. Juni 2020 in der ab 1. Juli gültigen Fassung, sind auch weiterhin die Regelungen zur Kontaktbeschränkungen zu beachten. Das wirkt sich unter anderem unmittelbar auf die maximale Anzahl der Teilnehmenden und auf die Spielregeln bei den Veranstaltungen aus. Mittels abgestimmten Hygienekonzepten, finden die aktuellen Vorgaben Berücksichtigung und entsprechende Maßnahmen sind definiert und werden umgesetzt. Konkrete Informationen dazu erhalten die Teilnehmenden mit der Einladung zur jeweiligen Veranstaltung.

Bleiben Sie gesund!