ForstBW – Partner der Privatwaldbesitzenden

Wir sind vor Ort für Sie da. Sowohl die untere Forstbehörde beim Landkreis, als auch die für Sie zuständigen Revierleiterinnen und Revierleiter. Unser Angebot umfasst die Beratung, die Betreuung, den Holzverkauf und die technische Hilfe. Ähnlich einem Baukastensystem können sich die Waldbesitzende den Umfang unserer Tätigkeiten aus den einzelnen Bausteinen zusammenstellen. Alles ganz einfach und transparent – so wie Service immer sein sollte.


Die Beratungsleistungen sind vor allem als ‚Hilfe zur Selbsthilfe‘ zu verstehen und umfassen fachliche Aus- und Fortbildungen für die Waldbesitzer. Ziel ist dabei, eine ordnungsgemäße Waldbewirtschaftung auch im Privatwald zu gewährleisten. Da auch die Leistungen des Privatwaldes dem Allgemeinwohl zugute kommen, ist die Beratung kostenlos.


Demgegenüber ist die Betreuung des Privatwaldes durch ForstBW gebührenpflichtig. Beispielweise die forsttechnische Betriebsleitung, Revierdienst oder Holzverkauf.


Viele Waldbesitzende sind heute auch nicht mehr in der Lage, ihren Wald selbst zu bewirtschaften. Hier greift die technische Hilfe: Gegen entsprechende Gebühren kann Ihre zuständige untere Forstbehörde die anstehenden Arbeiten mit eigenen Arbeitskräften und Maschinen durchführen oder ist bei der Suche nach geeigneten Dienstleistungsunternehmen behilflich.