Zertifizierte Waldwirtschaft

Der Staatswald Baden-Württemberg ist als Betrieb sowohl nach den Standards von FSC® (Forest Stewardship Council) wie auch PEFCTM (Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes) zertifiziert. 

Auch der Großteil der von ForstBW betreuten und beratenen Kommunal- und Privatwälder in Baden-Württemberg ist nach PEFC zertifiziert, insgesamt ca. 82% der Gesamtwaldfläche.

Damit garantiert ForstBW die hohen ökologischen und sozialen Standards bei der Waldwirtschaft.


Mit diesen Waldzertifizierungen belegen die Waldbesitzenden, dass sie ihren Wald unter Berücksichtigung ökologischer, sozialer und ökonomischer Standards nachhaltig behandeln. Zertifizierte Holzprodukte, die das Label der Waldzertifizierung tragen, garantieren ihre Herkunft aus nachhaltiger und umweltverträglicher Forstwirtschaft.

Es gibt eine Vielzahl verschiedener Zertifizierungs-System mit sehr unterschiedlichen Standards. Zunächst war deren Ziel, die Vernichtung der tropischen Primärwäldern zu stoppen. (vgl. Geschichte der Zertifizierung). Die zwei großen Zertifizierungs-Systeme mit internationaler Verbreitung sind PEFC und FSC.