Hirschjagd im Schönbuch

„ForstBW bietet die Möglichkeit von entgeltlichen Hirschabschüssen (Klasse I) im Rotwildgebiet Schönbuch. Jedes Jahr werden dabei wenige Erntehirsche freigegeben, die gegen Entrichtung eines Abschussentgelts durch Einzeljagdgäste erlegt werden können. Die Jagd wird im Regelfall als geführte Ansitzjagd (seltener Pirsch) in der Brunft durchgeführt. Je nach Anzahl der Bewerber beträgt wie Wartezeit 5-6 Jahre.

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Fachbereich Jagd beim Regierungspräsidium Tübingen, Abteilung Forstdirektion  - Herr Keinath, Tel.: 07071-602347

volker.keinath(at)rpt.bwl.de.