Forstliche Förderung - in die Zukunft investieren

undefinedDer direkte Weg zum Förderwegweiser beim Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung (LGL)

Eine finanzielle ‚Dienstleistung‘ stellen die vielfältigen Fördermaßnahmen von ForstBW dar. Hier kommen Mittel des Landes, des Bundes und der Europäischen Union zum Einsatz. Für viele waldbauliche und ökologische Arbeiten kann eine Zuwendung gewährt werden. Ein wichtiger Tipp vorweg: Beginnen Sie Ihre Arbeit, für die eine Förderung beantragt werden soll, auf keinen Fall vor dem Erhalt des Zuwendungsbescheides!

Nähere Informationen hierzu erhalten Sie bei Ihrer unteren Forstbehörde oder Ihrem Forstrevier. Wir beraten Sie gerne und helfen Ihnen bei allen Fragen der Förderung.


Die Nutzung erneuerbarer Energien ist ein wichtiger Bestandteil in den Bemühungen des Landes Baden-Württemberg neue Energiequellen zu erschließen und den Gedanken der Nachhaltigkeit in der Wirtschaft zu verankern. Zur Förderung der Energieholznutzung wurde von der Landesregierung 2002 das Förderprogramm ‚Energieholz Baden-Württemberg‘ ins Leben gerufen, um die heimische Holzwirtschaft beim Absatz von energieholzfähigen Produkten zu unterstützen.


Mit der Förderung des Clusters Forst und Holz sollen die innerhalb des Clusters bestehenden Arbeitsplätze gesichert, die Entstehung neuer Arbeitsplätze unterstützt, die Erschließung neuer Anwendungsfelder für den nachwachsenden und umweltfreundlichen Rohstoff Holz gefördert und deren Einführung beschleunigt werden.