Im Wald ist was los!

Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Eine Reihe von Veranstaltungen bietet die Möglichkeit, den Wald unter fachkundiger Anleitung zu erleben, von neuen Seiten kennenzulernen, oder einfach mal aus ungewöhnlichen Perspektiven zu betrachten.

 

Die Försterinnen und Förster von ForstBW teilen ihr Insider-Wissen aus ihrer tagtäglichen Arbeit im Wald gerne mit Ihnen. Erleben Sie geführte Waldspaziergänge, bei denen Sie ‚hinter die Kulissen‘ eines faszinierenden Ökosystems blicken können und auf alle Fragen rund um das Thema Wald eine kompetente Antwort erhalten.

 

‚Den Wald ganz neu entdecken‘ ist die Idee von ‚TreffpunktWald‘, dem ersten gemeinsamen Projekt aller Forstverwaltungen der Bundesländer. Über die klassischen Ansätze der Waldpädagogik hinaus, bieten die Veranstaltungen die Möglichkeit, den Wald aus ganz anderen Blickwinkeln kennenzulernen. Zum Beispiel bei geführten Mountainbike- oder Nordic-Walking-Touren, Musikveranstaltungen im Grünen, Pilzwanderungen, Survival-Camps für Kinder und vieles mehr.

 

Ergänzt werden die ‚Live-Veranstaltungen‘ durch Ausstellungen zu verschiedensten Themen rund um den Wald. Und obwohl der Wald ja bereits die größte und wichtigste Ausstellung ist, die wir zu bieten haben gibt es Themen, die sich kompakt auf begrenzter Fläche besser darstellen lassen.