Steckbriefe der Waldjugendzeltplätze in Baden-Württemberg

 

1. Freizeitanlage am Kühberg

Das in einem alten Steinbruch gelegene Zeltgelände bietet auf 1,2 ha
Platz für ca. 50 Jugendliche. Vorhanden sind eine Grillstelle und eine offene
sowie eine geschlossene Hütte mit Aufenthaltsraum, Küche, Dusche und WC.

Der Zeltplatz liegt ca. 400 m südöstlich von Wiesenbach.


Kosten: 1,50 Euro pro Person und Nacht + 25,00 Euro Betreuungspauschale/
Woche + Nebenkosten + Kaution


Anmeldung: Bürgermeisteramt | Hauptstr. 26 | 69257 Wiesenbach

Tel.: 06223/9502-16 | Fax: 06223/9502-18
E-Mail: Gemeinde(at)Wiesenbach-online.de
Homepage: www.wiesenbach-online.de

2. Schafwiese

Auf dem ca. 0,7 ha großen Zeltplatz können sich ca. 120 Personen
aufhalten. Vorhanden sind ein Sanitärgebäude mit Waschgelegenheit und
Toiletten sowie eine Hütte die ca. 80 Personen im offenen Teil und ca. 50 Personen im geschlossenen Teil Platz bietet. Grillstellen sind in unmittelbarer
Nähe vorhanden. Der Zeltplatz ist über die L 532 Aglasterhausen-
Waldwimmersbach zu erreichen.


Kosten: 2,00 Euro pro Person und Nacht + Nebenkosten + Kaution


Anmeldung: Gemeinde Reichartshausen | Rathaustr. 3 |79934 Reichartshausen

Tel.: 06262/9240-66 | Fax: 06262/9240-40
E-Mail: info(at)Reichartshausen.de | Homepage: www.Reichartshausen.de

 

3. Am Langenwald Neunkirchen

Der Jugendzeltplatz Neunkirchen und die dazugehörige Jugendzeltplatzhütte
eignen sich hervorragend für Kinder- und Jugend-, aber auch
Erwachsenengruppen. Umgeben von Wäldern und Feldern fügt sich unser
Freizeitgelände harmonisch in die hügelige Landschaft des Kleinen Odenwaldes
ein. Der rund 0,8 ha große Zeltplatz hat Platz für maximal 100 Personen
und liegt am nordöstlichen Rand von Neunkirchen. In der Jugendzeltplatzhütte
selbst stehen zwei getrennte Wasch- und WC-Bereiche zur Verfügung.
Die Hütte verfügt über einen Aufenthaltsraum für rund 30 Personen, hat
einen „Bullerjan-Ofen“ sowie eine Küchenzeile. Strom, Wasser, Toiletten und
Duschen sind somit vorhanden. Auf der großen Zeltplatzwiese lädt eine große
Feuerstelle zum gemütlichen Lagerfeuer ein und bei ungünstiger Witterung
kann der überdachte Hüttenvorbau mit Grillkamin genutzt werden.


Kosten: Nutzungspauschale pro Person und Tag 1,50 Euro (mindestens
75,00 Euro) und Strom, Gas, Wasser (nach Aufwand)
Kautionen: 300,00 Euro


Anmeldung: Hüttenwart Gerhard Kopecek | Schwanheimer Str. 32 | 74867 Neunkirchen

Tel.: 06262/2773
oder
Gemeinde Neunkirchen | Marktplatz 1 | 74867 Neunkirchen
Tel.: 06262/9212-0 | Fax: 06262/9212-33
E-Mail: post(at)neunkirchen-baden.de

4. Itterhof

heißt dieser ca. 7,5 ha große Jugendzeltplatz auf dem rund 100–120
Jugendliche Zeltlagermöglichkeiten finden. Neben einem Sanitärgebäude
mit warmen Duschen und einem großen Aufenthaltsgebäude mit Küche,
Kühlschrank und Vorratsräume stehen 2 Grillstellen und 1 Volleyballfeld zur
Verfügung. Die Anlage wird von einem Platzwart betreut. Zu erreichen ist der
Zeltplatz über die L 2311 von Eberbach in Richtung Gaimühle. Nach Eberbach
besteht eine Busverbindung.


Kosten: 3,50 pro Person und Nacht + Nebenkosten


Anmeldung: Tourist-Information Eberbach | Leopoldsplatz 1 |69412 Eberbach

Tel.: 06271/87242 | Fax: 06271/87254
E-Mail: tourismus(at)eberbach.de | Homepage: www.eberbach.de

5. Lohrbacher Forst

Zeltlagermöglichkeiten für max. 100–120 Personen bietet dieser
ca. 1 ha große Zeltplatz. Es gibt einen Wasseranschluss, eine Trockentoilette,
eine Grillstelle, eine Lagerfeuerstelle sowie einer offenen Blockhütte für
ca. 40 – 50 Personen. Der Zeltplatz liegt unmittelbar an der L 589 Lohrbach-
Eisbach ca. 2 km nördlich des Flugplatzes von Lohrbach.


Kosten: 0,50 Euro pro Person und Nacht + Nebenkosten-Pauschale
(50,00 Euro bis eine Woche, 75,00 Euro ab eine Woche)


Anmeldung: Landratsamt Neckar-Odenwaldkreis
Forstbetriebsleitung Schwarzach | Frau Völker | Schlossweg 1 | 74869 Schwarzach

Tel.: 06261/841059 | Fax: 06261/844704
E-Mail: Kerstin.Voelker(at)Neckar-Odenwald-Kreis.de

6. Burgruine Stolzeneck

Zeltplatz auf dem Gelände der Vorburg
Lage: Zwischen Lindach und Eberbach im Neckarhang gelegen, keine
Sanitärenanlagen und kein Wasseranschluss, Grillplatz vorhanden.
Kapazität: ca. 30 – 40 Personen


Kosten: 30,00 Euro pro Tag


Anmeldung: Landratsamt Neckar-Odenwaldkreis
Forstbetriebsleitung Schwarzach | Frau Völker | Schlossweg 1 | 74869 Schwarzach

Tel.: 06261/841059
Fax: 06261/844704 | E-Mail: Kerstin.Voelker(at)Neckar-Odenwald-Kreis.de

7. Mosbach-Seebachtal

Der rund 0,3 ha große Zeltplatz liegt zwischen Lohrbach und Weisbach
direkt am Seebach und besitzt eine Kapazität für max. 40 Personen.
Ausgestattet ist er mit einer Lagerwiese, einer gemauerten Feuerstelle und
Trockentoiletten. Ein Trinkwasseranschluss befindet sich in ca. 200 m Entfernung.
Der Zeltplatz liegt an der L 589 Mosbach-Lohrbach-Weisbach.


Kosten: 0,50 Euro pro Person und Nacht + Nebenkosten + 10,00 Euro Pauschale


Anmeldung: Stadtverwaltung Mosbach | Technisches Rathaus | Unterm Haubenstein 2 | 74821 Mosbach

Tel.: 06261/824-60 | Fax: 0626 /804-57
E-Mail: info(at)mosbach.de | Homepage: www.mosbach.de

8. Walldürn-Eiderbachtal

Der Zeltplatz liegt im Eiderbachtal an der Ortsverbindungsstraße
Walldürn-Hornbach. Auf einer Fläche von ca. 0,4 ha bietet er folgende
Ausstattung: Anschluss an das örtliche Wasser- und Stromnetz, sanitären
Anlagen (Waschraum und WC), sowie einer Feuerstelle.


Kosten: 1,80 Euro pro Person und Nacht (mindest Rechnungsbetrag
mindestens 40,00 Euro) + 100,00 Euro Kaution


Anmeldung: Ortschaftsverwaltung Rippberg |Herr Allmann | Von-Echter-Ring 69 | 74731 Walldürn

Tel. 06286/228
E-Mail: ruediger.allmann(at)wallduern.de

9. Hahnbrunnenwiese

Mitten im Nationalpark liegt der 2,5 ha große Zeltplatz und ist für ca.
100 Personen ausgelegt. Ausgestattet ist er mit einem 2003 neu errichteten
Sanitärgebäude, in dem Toiletten, Waschmöglichkeiten und Duschen
vorhanden sind. Ein großer Zeltdachpavillon mit eigener Grillstelle dient als
Aufenthalts- und Unterstandsraum. Das große Zeltplatzgelände bietet
ausreichend Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten. Neben einem Spielplatz ist
auch ein Kleinfußballfeld und eine Tischtennisplatte vorhanden. Der Zeltplatz
liegt ca. 1500 m hinter dem Ort Zwickgabel im Schönmünztal.
Zeltplatzübergabe und -abnahme nur nach Absprache.


Kosten: Pro Person und Nacht: z. Zt. 2,75 Euro, Preis für Warmwasserdusche:
z. Zt. 0,50 Euro pro Duschmarke


Anmeldung: Nationalpark Schwarzwald | 
Schwarzwaldhochstraße 2 | 72270 Baiersbronn

Tel.: 07449/92998444
E-Mail: Heidrun.Zeus(at)nlp.bwl.de

10. Christofshof

Der ca. 1 ha große Zeltplatz liegt im nördlichen Schwarzwald bei Bad
Wildbad. Etwas abseits von bewohnten Gebieten ist es nicht störend, wenn
es hier einmal etwas lauter zugeht. Die große Wiese bietet Platz für rund
80-100 Personen. Ein großer Schotterplatz für ein Küchenzelt und ein großer
Parkplatz sind vorhanden. In zwei Hütten sind der Sanitärbereich sowie ein
Aufenthaltsbereich untergebracht, eine überdachte Grillstelle mit Sitzgelegenheiten
steht den Besuchern zur Verfügung. Zu erreichen ist der Zeltplatz
über die L 350 von Wildbad in Richtung Enzklösterle.


Kosten: 2,00 Euro pro Person und Nacht


Anmeldung: Feuerwehr Bad Wildbad | Sebastian Porada
Kernerstraße 209 | 75323 Bad Wildbad

Tel.: 0151/19126294
E-Mail: buchung(at)jfw-zeltplatz.de | Homepage: www.jfw-zeltplatz.de

11. Monbachtal

Der ca. 1 ha große Zeltplatz bietet Platz für ca. 40 maximal
45 Personen. Ausgestattet ist er mit einer offenen Schutzhütte, 4 Waschbecken,
2 Trockentoiletten und einer Feuerstelle. Über die Ortsverbindungsstraße Monbachtal
- Neuhausen ist er erreichbar. An- und Abreise nur wochentags.


Kosten: Grundgebühr (1. Woche 150,00 Euro, jede weitere Woche
100,00 Euro) + Gebühr pro Person und Nacht auf Anfrage


Anmeldung: Landratsamt Calw | Forst und Jagd | Vogteistr. 42–46
75365 Calw

Tel.: 07051/160-662 | Fax: 07051/795-662
E-Mail: Gudrun.Rembold(at)kreis-calw.de

12. Jugendzeltplatz an der Nagold

Der Jugendzeltplatz liegt an der Nagold, gegenüber des Campingplatzes,
nicht weit vom Waldrand entfernt. Die Nähe des Flusses in der
malerischen Tallage übt einen besonderen Reiz aus. Die Stadtmitte kann in
ca. 20 Min. Fußmarsch erreicht werden. Das Wiesengelände weist ein Fläche
von knapp einem Hektar auf und ist auf bis zu 50 Personen ausgelegt.
Belegungen sind in den Pfingstferien und in der Sommerzeit möglich.


Anmeldung: Tourismus Büro Stadt Nagold | Marktstraße 27 | 72202 Nagold

Tel.: 07452/681-135 | Fax: 07452/681-5135
E-Mail: tourismus(at)Nagold.de | Homepage: www.nagold.de

14. Weißenbach

Dieser Zeltplatz ist für 40 Personen ausgelegt. Er verfügt neben
einer Feuerstelle mit Sitzgelegenheiten über ein offenes Blockhaus, das als
Aufenthaltsraum/Küche genutzt werden kann. Direkt angrenzend liegt
das Schindelhaus mit den Sanitärräumen, einem Matratzenlager für bis zu
25 Personen und einem Aufenthaltsraum. Es besteht die Möglichkeit zusammen
mit dem Forst waldpädagogische Programme durchzuführen. Für Schulkassen
werden einwöchige Waldjugendcamps mit waldpädagogischem Programm
angeboten, bei dem auch die Zeltausrüstung zur Verfügung gestellt
werden kann. Nähere Informationen unter der untengenannten Adresse.


Kosten: auf Anfrage


Anmeldung: Landratsamt Schwarzwald-Baar Kreis | Betriebsstelle Triberg
Amthausweg 2 | 78098 Triberg

Tel.: 07721/913-3000
Fax: 07721/913-4090 | E-Mail: forst.triberg(at)lrasbk.de
Homepage: www.quellenlandkreis.de > Waldjugendzeltplatz

15. Intern. Jugendzeltplatz VS

Der am Waldrand gelegene, rund 1,0 ha große Zeltplatz bietet für
maximal 300 Personen Raum. Auf dem Platz befinden sich in einem Blockhaus
die Waschräume mit Duschen und behindertengerechten Toiletten.
Eine Spielwiese und einige feste Feuerstellen sind vorhanden. Der Zeltplatz
liegt am westlichen Rand von Villingen-Schwenningen/Schwarzwald, ca. 400
m zur nächsten Bushaltestelle und ist gut über ÖPNV erreichbar. Direkt am
Zeltplatz beginnen die Fernwanderwege des Schwarzwaldvereins und unterschiedliche
Mountenbikestrecken. In der näheren Umgebung gibt es mehrere
bewirtschaftete Waldgaststätten. Fußläufig bieten sich im Sommer die nahe
gelegenen (ca. 1,5 km) städtischen Frei - und Hallenbädert, der Minigolf- und
der Bogenschießplatz an. Auch lässt sich die historische Villinger Altstadt (ca.
2 km) und der Bahnhof (ca. 3 km) gut zu Fuß erreichen.
Bitte beachten: Nur für Jugendgruppen!


Kosten: 3,50 Euro pro Person und Nacht + Nebenkosten + Kaution (75,00 Euro)


Anmeldung: Über das Anmeldeformular der Homepage:
www.jugendzeltplatz-vs.de | Jugendwerk St. Georg e.V. | Richard Müller
Fasanenstraße 3 | 78050 Villingen-Schwenningen


E-Mail: anmeldung(at)jugendzeltplatz-vs.de

16. Mosenberg

Der Zeltplatz Moosenberg ist für kleine Gruppen (max. 35 Personen
inkl. Betreuer) geeignet. Er ist lediglich mit einer Toilettenanlage, einem
Brunnen und einer Feuerstelle ausgestattet. Der Platz wird gerne von Pfadfindergruppen
gemietet.


Kosten: 1,00 Euro zuzüglich Kurtaxe. Diese beträgt zur Zeit 0,90 Euro und ist
für alle Teilnehmer unabhängig vom Alter zu entrichten


Anmeldung: Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis | Betriebsstelle Triberg
Amthausweg 2 | 78098 Triberg

Tel.: 07721/913-3000 | Fax: 07721/913-4090
E-Mail: forst.triberg(at)lrasbk.de
Homepage: www.quellenlandkreis.de > Waldjugendzeltplatz

17. Stübledobel

Der Zeltplatz liegt auf einer Waldlichtung kurz hinter dem Ortsausgang
von Oberried Richtung Todtnau direkt am Gebirgsbach Brugga. Er bietet
Platz für bis zu 50 Personen.
Ausstattung: Große Grillstelle mit Sitzgelegenheiten, eine Sitzterrasse, eine
Hütte mit beheizbarem Aufenthaltsraum für ca. 10 Personen, Sanitärbereich
mit Dusche, Waschbecken und Toilette sowie Stromanschluss.


Kosten: 2,50 Euro pro Person und Tag, Mindestgebühr: 40,00 Euro pro Tag.
Zusätzlich Strom 0,25 Euro pro KW und Wasser/Abwasser 4,50 Euro pro cbm
nach Verbrauch. 20,00 Euro Reinigungskosten. Der Platz wird immer im Ganzen
an einzelne Gruppen vermietet. Die Vermietung erfolgt grundsätzlich nur
an Jugendgruppen. Es wird eine Ausfallgebühr fällig. Im Falle der Stornierung
bis drei Monate vor dem Reservierungszeitraum wird die Ausfallgebühr
wieder zurückerstattet. Eine spätere Stornierung führt zum Einbehalt der
Ausfallgebühr.


Anmeldung: Verkehrsbüro Oberried | Klosterplatz 4 | 79254 Oberried

Tel.: 07661/930566 | Fax.: 07661/930588 | E-Mail: tourist-info(at)oberried.de
Homepage: www.oberried.de

18. Bödemle

Der 0,8 ha große Zeltplatz im Naturschutzgebiet Belchen bietet
ca. 50 Personen Platz. Er ist von allen Seiten von Wald umgeben, mit PKW
und Bus gut zu erreichen. Neben einer gasbeheizten Hütte mit 2 warmen
Duschen sowie Toiletten gibt es eine Feuerstelle, eine Liegewiese und ein
Bolzplatz. Zu erreichen ist der Zeltplatz über die Belchen-Hochstraße
(L 123 b) Staufen-Wiedener/Eck-Belchen bzw. Schönau/Schwarzwald-
Aitern-Wiedener Eck.


Kosten: 2,50 Euro pro Person und Nacht (min. 75,00 Euro pro Tag) + Nebenkosten + Kurtaxe ab 16 Jahren pro Person und Tag.


Anmeldung: Landratsamt Lörrach | Forstbezirk Todtnau | Feldbergstrraße 21
79674 Todtnau

Tel.: 07621/410-4385 | Fax: 07621/410-4396
E-Mail: forstbezirk.todtnau(at)loerrach-landkreis.de

19. Bernau

Der ca. 1 ha große Zeltplatz, an einem großen Weiher gelegen, bietet
Lagermöglichkeiten in 3 Bereichen für insgesamt 130 Jugendliche. Eine
Hütte mit Wasser- und Stromanschluss, Waschgelegenheit und Toiletten
sowie ein Aufenthaltsraum sind vorhanden. Der Platz liegt in 980 m Höhe auf
der Passhöhe „Wacht“ zwischen Bernau und dem Wiesental.


Kosten: auf Anfrage; je nach Gruppenstärke, Platz und Aufenthaltsdauer


Anmeldung: Tourist Information | Rathausstraße 18 | 79872 Bernau im
Schwarzwald

Tel.: 07675/1600-30 | Fax: 07675/1600-90
E-Mail: tourist-information(at)bernau-schwarzwald.de
Homepage: www.bernau-schwarzwald.de

20. Schlüchtseewinkel

Bei Pfadfindern und Jugendorganisationen ist der im Naturpark Südschwarzwald
gelegene Zeltplatz außerordentlich beliebt. Nicht verwunderlich, liegt
er doch in der bekannten Ferienregion „Rothauser Land“, direkt am idyllischen
Badesee „Schlüchtsee“ und dem Naturerlebnispark „SchlüHüWaNa“, ca. 1,5 km
von der Ortsmitte entfernt. Der Wald-Jugendzeltplatz wird ausschließlich an organisierte
Gruppen (bis max. 120 Pers.) vermietet, verfügt über eine Stellplatzfläche
von ca. 3.000 m² und eine Selbstversorger-Hütte, die ganzjährig auch für Hüttenabende
gebucht werden kann. In der Hütte gibt es Stromanschluss, eine kleine
Küche, sanitäre Anlagen (Du/WC) u. im DG ein Matratzenlager für max. 20 Pers.

Kosten (pro ÜN, jeweils plus NK): bis 10 Tage: 3,20Euro pro Person,
ab 10 Tage: 3,10Euro pro Person.


Anmeldung: Bürgermeisteramt Grafenhausen | Rathausplatz 1
79865 Grafenhausen

Tel.: 07748/520-21 | Fax: 07748/520-20
E-Mail: sekretariat(at)grafenhausen.de

21. Öttiswald

0,4 ha groß ist dieser an einem Bachlauf gelegene Zeltplatz, der
50 Jugendlichen Zeltlagermöglichkeiten bietet. Er besitzt eine WC-Anlage,
Waschgelegenheiten (keine Duschen und nur Kaltwasser), eine Grillstelle, ein
Teichbiotop, ein Bauholzlager sowie eine Hütte mit Küche, zwei Schlafräumen
und einem Aufenthaltsraum. Ein Brunnen, ausreichend Brennholz sowie
Stromanschluss sorgen für einen angenehmen Aufenthalt. Zu erreichen ist
der Zeltplatz über Bonndorf-Steinasäge in Richtung Sommerau.


Kosten: bis 10 Tage 2,90 Euro pro Person und Nacht ab 10 Tage 2,80 Euro pro
Person und Nacht  + Nebenkosten


Anmeldung: Zeltplatzschule Öttiswald | Bildungszentrum | Mühlenstraße 13
79848 Bonndorf/Schwarzwald

Tel.: 07703/9358-0
Fax: 07703/9358-20 | E-Mail: Zeltplatzschule(at)bonndorf.de
Homepage: http://jugendzeltplatz-öttiswald.de/zps.htm

22. Eschachtal

Mit einer Fläche von rund 0,8 ha bietet dieser Platz Lagermöglichkeiten
für ca. 50 Jugendliche. Seine Ausstattung umfasst neben
einem überdachten Aufenthaltsbereich mit Sitzgruppen, einer Trockentoilette
und einer Waschgelegenheit am Brunnen im Freien auch zwei
Feuerstellen und einen Volleyballplatz. Der Zeltplatz ist über Rottweil-
Bühlingen in Richtung Eckhof zu erreichen.


Kosten: 2,50 Euro pro Person und Nacht + Nebenkosten


Infos/Anmeldung: Pfadfinderschaft Grauer Reiter Stamm Alamannen| Am Hölzle 17
78628 Rottweil
Tel. (0741) 9420989
zeltplatz.eschachtal(at)googlemail.com

23. Jungviehweide

Der Waldjugendzeltplatz „Jungviehweide“ befindet sich auf einer großen Lichtung 2km südöstlich von Waldenbuch. Der eigentliche Zeltplatz hat eine Größe von ca. 300 x 150 m und ist auf der Hauptfläche drainiert. Diese Fläche wird regelmäßig gemäht und kann zum Zeltaufbau und als Spielplatz genutzt werden. Es stehen zwei Grillstellen mit Sitzgelegenheiten zur Verfügung. Auf der Jungviehweide
können Veranstaltungen mit bis zu 200 Personen durchgeführt werden. Das zugehörige Hauptgebäude unterteilt sich in 220 m2 Aufenthaltsraum mit offenem Kamin, Sitzgarnituren, einen Sanitärbereich und eine Küche.


Kosten: auf Anfrage


Anmeldung: Landratsamt Böblingen-Forsten
Parkstraße 16 | 71034 Böblingen

Tel.: 07031/663-1001 | Fax: 07031/663-1029
E-Mail: forsten(at)lrabb.de
Homepage: http://www.lrabb.de/Waldjugendzeltplatz

24. Häuptleswiese

Der Waldjugendzeltplatz liegt im Zentrum des Naturparks Schwäbischer
Wald auf idyllischen 3 ha großen von Wald umgebenen Wiesen. Er bietet ideale
Vorraussetzungen für Jugendgruppen, Pfadfinder und konfessionelle Gruppen.
Folgende Einrichtungen sind vorhanden: 170 m² Aufenthaltsgebäude mit
Sitz- und Tischgruppen sowie offenem Kamin, Sanitärgebäude, Spülküche,
Telefon, Koch- und Grillhütte mit Feuerstelle, mehrere ebene und drainierte
Zeltflächen, Sand-Volleyballplatz, Torwand, Fussballplatz, große Feuerstelle
für Lagerfeuer, Parkplatz (in Zeltnähe).


Anmeldung: Brigitte Schniepp | Landratsamt Rems-Murr-Kreis - Forstamt |

Erbstetter Straße 56, 71522 Backnang


Tel.: 07191/895-4378 | Fax: 07191/895 4366
E-Mail: b.schniepp(at)rems-murr-kreis.de

 

 

25. Baierbacher Hof

Das ca. 8 ha große Zeltplatzgelände bietet Platz für rund 200
Jugendliche. Sanitäre Anlagen, Vorratsräume mit Kühlschrank, Grillstellen,
Aufenthaltsraum, Aufenthaltshütte stehen als Ausstattung zur Verfügung.
Bademöglichkeit im Forster See und im Starkholzbacher See. Der Baierbacher
Hof liegt ca. 5 km von Schwäbisch Hall entfernt.


Kosten: 3,00 Euro pro Person und Nacht.


Anmeldung: Forstamt Schwäbisch Hall | Münzstraße 1 | 74523 Schwäbisch Hall

Tel.: 0791/755-7877 | Fax: 0791/755-7855 | E-Mail: forst-schwaebisch-hall(at)lrasha.de

26. Stockensägmühle

Dieser 1,5 ha große Waldjugendzeltplatz liegt in der Nähe von Ellwangen
und kann rund 90 Personen aufnehmen. Die Ausstattung besteht aus
einem Gebäude mit Wasch-, Aufenthalts- und Schlafräumen (ausreichend
für 32 Personen), WC und Stromanschluss. Spielwiese und Feuerstelle sind
vorhanden. Zu erreichen ist der Zeltplatz über Ellwangen-Stockensägmühle.


Kosten: 1,30 pro Person und Nacht


Anmeldung: Ev. Kirchenpflege Ellwangen | Marktplatz 20 | 73479 Ellwangen

Tel.: 07961/2293 | E-Mail: gemeindebuero.ellwangen(at)elkw.de
Homepage: www.kirche-ellwangen.de

27. Lottenhalde

Auf etwa 3 ha Fläche bietet dieser Zeltplatz 50 bis 100 Jugendlichen
Platz. Ausgestattet ist er mit Waschgelegenheiten, Duschen, Toiletten, einem
Spülraum, einem Palaverraum sowie einer überdachten und einer offenen
Feuerstelle. Spielfeld und Parkplatz sind vorhanden. Zum Zeltplatz gelangt
man über die B 312 Reutlingen - Zwiefalten; in Hohenstein- Bernloch zweigt
man ab und fährt über Ödenwalstetten nach Eglingen; 500 m hinter dem
nördlichen Ortsrand liegt der Platz auf einer Kuppe über dem Lautertal.


Kosten: derzeit 2,50 Euro pro Person und Nacht; Tagesgäste 1,50 pro Person.
Mindestabrechungsbetrag pro Gruppe 100,00 Euro.


Anmeldung: Landratsamt Reutlingen | Kreisforstamt | Schloßhof 4
72525 Münsingen

Tel.: 07381/9397-7321 | Fax: 07381/9397-7300
E-Mail: Forstamt(at)Kreis-Reutlingen.de

28. Donau-Ufer

Der unmittelbar am Donau-Ufer gelegene, rund 0,8 ha große
Zeltplatz ist für ca. 100 Personen ausreichend und organisierten Jugendgruppen
vorbehalten. Vorhanden sind ein überdachter Freiraum (ca. 80 m2),
Toilettenanlagen, Waschgelegenheiten, warme Duschen, eine Grillstelle und
ein Bolzplatz. Zu erreichen ist der Zeltplatz von Tuttlingen aus in Richtung
Immendingen auf der B 31; nach der Bahnüberführung nach rechts abbiegen.


Kosten: 1,50 pro Person und Nacht + Nebenkosten + Zuschlag von 0,40 Euro
pro Person und Nacht bei weniger als 5 Übernachtungen.


Anmeldung: Katholisches Pfarramt St. Andreas-Möhringen
Schwarzwaldstr. 24 | 78532 Tuttlingen-Möhringen

Tel.: 07462/1309
E-Mail: info(at)bruno-hettich-camp.de | Hompage: www.bruno-hettich-camp.de

29. Auf Krefzgen

Der Zeltplatz „Auf Krefzgen“ befindet sich idyllisch gelegen am
Waldrand zwischen Immendingen und Hattingen und biet et Platz für
ca. 100 Personen. Zur Ausstattung gehören ein Kaltwasseranschluss und
Toiletten. Ein Stromanschluss ist auf dem Platz nicht vorhanden.


Anmeldung: Gemeindeverwaltung | Frau Anders und Frau Fritsch
Schlossplatz 2 | 78194 Immendingen

Tel.: 07462/24-228 und 24-227
buergerservice(at)immendingen.de | www.immendingen.de

30. Am Berg

Max. 100 Jugendlichen bietet der ca. 2 ha große Zeltplatz Lagermöglichkeiten.
Neben einer Aufenthaltshütte mit Sitz- und Tischgruppen,
Sanitärräumen (Waschbecken, Duschen, WC) mit Anschluss an die
öffentliche Wasserversorgung und einem Küchenraum mit Spültisch gibt
es zwei Feuerstellen, einen Bolzplatz und Parkmöglichkeiten. Den Zeltplatz
erreicht man über die B 465 Urach-Ehingen, zweigt bei Frankenhofen
in Richtung Granheim-Erbstetten ab und fährt von Erbstetten aus noch
ca. 1 km in Richtung Anhausen.


Kosten: 2,50 Euro pro Nacht und Person.


Anmeldung: Landratsamt Alb-Donau Kreis
Fachdienst Kreisforstamt Naturschutz | Schillerstraße 30
89077 Ulm / Donau

Tel.: 0731/185-1686 | Fax: 0731/185-1666
E-Mail: Kreisforst(at)alb-donau-kreis.de

31. Am Bärental

Mit einer Fläche von rund 2 ha ist hier Platz für maximal 100
Jugendliche. Ein Waschhaus, ein Toilettenhaus, eine Aufenthaltshütte,
sowie eine Feuerstelle, Sportplatz, Geräteraum und Parkplatz sind vorhanden.
Um zum Zeltplatz zu gelangen, fährt man in Schelklingen-
Justingen in Richtung Hütten. In der ersten scharfen Linkskurve geht es
weiter geradeaus und dann folgen Sie der Beschilderung bis zum Bärental;
der Parkplatz des Zeltplatzes befindet sich dort am Waldeingang.


Kosten: 2,50 Euro pro Nacht und Person.


Anmeldung: Landratsamt Alb-Donau Kreis
Fachdienst Kreisforstamt Naturschutz | Schillerstraße 30
89077 Ulm / Donau

Tel.: 0731/1851686
Fax: 0731/1851666 | E-Mail: Kreisforst(at)alb-donau-kreis.de

32. Karlsbrunnen

Dieser in der Nähe von Dischingen gelegener Zeltplatz bietet bis
zu 5 verschiedenen Gruppen mit insgesamt bis zu 100 Jugendlichen Platz.
Ein Sanitärgebäude, Strom, Feuerstellen, ein Pavillon sowie ausreichend
Parkplätze sind vorhanden.
Lage: ca. 1 km entfernt von Trugenhofen bzw. 3 km entfernt von
Dischingen.


Kosten: 3,00 Euro pro Person und Nacht


Anmeldung: Bürgermeisteramt | Dischingen | 89561 Dischingen

Tel.: 07327/810 | Fax: 07327/8143 | E-Mail: rathaus(at)dischingen.de
Homepage: www.dischingen.de/tourismus/zeltplaetze/

33. Käsenbachtal

Dieser Jugendzeltplatz ist ca. 5 ha groß und bietet Zeltmöglichkeit
für Jugendgruppen bis zu 120 Personen. Der Zeltplatz wird grundsätzlich
nur an eine Gruppe (im Sommer mindes tens 50 Personen) vermietet. Zum
Gelände gehört eine große Spielfläche mit Toren direkt beim Freizeithaus
Käsenbachtal, Lagerfeuer- und zwei Grillstellen. Ferner ein Spielfeld mit
verstellbarem Netz für Volleyball/ Indica usw. Die sanitären Einrichtungen
des Freizeithauses (WC und Duschen) und der abschließbare Aufenthaltsraum
können von Zeltern genutzt werden.


Kosten: ab 1,50 Euro pro Person und Nacht.


Anmeldung: Jugendzeltplatz und Freizeithaus Käsenbachtal e.V.
Stefan Naschke | Schmiedegasse 17 | 72415 Grosselfingen

Tel.: 07431/936067 | E-Mail: info(at)jugendzeltplatz-zak.de
www.jugendzeltplatz-zak.de

34. Lipsental

Die Zeltwiese liegt ca. 1,5 km südlich der Ortschaft Bodman,
unmittelbar am Bodensee. Der Platz ist 1,5 ha groß, mit Obstbäumen
durchsetzt und eignet sich für ca. 80 Personen. Der Platz verfügt über
eine Quellfassung von Brauchwasser, 4 Trockentoiletten und 2 Feuerstellen.
Bademöglichkeiten im Bodensee. Die Nähe zur Marienschlucht
bietet interessante Ausflugsmöglichkeiten.


Kosten: 2,20 Euro pro Person und Nacht


Anmeldung: Gräflich v. Bodman‘sche Forstverwaltung
Schloßstraße 11 | 78351 Bodman-Ludwigshafen

Tel.: 07773/5024
Fax.: 07773/920504 | E-Mail: rbickel(at)bodman.de | Homepage: www.bodman.de

35. Adelmühle

Für maximal 100 Jugendliche bietet der ca. 1,5 ha große Zeltplatz
Lagermöglichkeiten. Neben einem Aufenthaltsraum für ca. 80 Personen
verfügt der Zeltplatz über eine kleine Küche, Sanitär-Räume mit Duschen,
Toiletten und Waschplätzen sowie mehrere Feuerstellen. Der nächste Badeweiher
ist ca. 8 km entfernt. Zum Zeltplatz gelangt man über die L 292
Richtung Zogenweiler-Wilhelmsdorf.


Kosten: 3,00 Euro pro Person und Nacht (Mindestgebühr pro Gruppe und
Nacht 75,00 Euro), Nebenkosten werden zusätzlich berechnet.


Anmeldung: Landratsamt Ravensburg Forstamt | 88189 Ravensburg

Tel.: 0751/85-6225 | Fax: 0751/85-6205

E-Mail: fo(at)landkreis-ravensburg.de

36. Holzweiher

heißt der ca. 2,0 ha große Zeltplatz mit Lagermöglichkeiten für
120 – 250 Jugendliche. Seine Ausstattung wurde im Jahr 2007 erneuert
und besteht aus einer offenen Aufenthaltshütte, einem überdachtem
Spültisch, für Mädchen und Jungen getrennte Toiletten, Waschbecken
und Duschen (Solarkollektoren sind vorhanden, d.h. bei Sonne ist warmes
Wasser verfügbar), einem Kellerraum und Feuerstellen für offenes Lagerfeuer.
Ferner sind Sport- und Spielflächen, eine Tischt ennisplatte, Stromanschluss
sowie ein Parkplatz vorhanden. Im nahe gelegenen Holzweiher
kann gebadet werden. Der Zeltplatz liegt an der L 265 Ochsenhausen-Bad
Wurzach ca. 250 m südlich der Abzweigung der L 306 nach Füramoos.
Einschränkung: Aufgrund einer vertraglichen Bindung an den Arbeitskreis
Ökologische Jugendfreizeiten BaWü ist der Platz in den Sommerferien
und den halben Pfingstferien von Baden-Württemberg belegt.


Kosten: 3,50 Euro pro Person und Nacht


Anmeldung: Landratsamt Biberach | Kreisforstamt | Betriebsstelle Ochsenhausen | Schlossbezirk 1 | 88416 Ochsenhausen

Tel.: 07352/92-130
Fax: 07352/92-1322
E-Mail: Forstamt.BStOchsenhausen(at)biberach.de

37. Hoh‘Haus

Der Zeltplatz Hoh‘Haus liegt eingebettet zwischen zwei größeren
Waldkomplexen auf einer Anhöhe zwischen Winterreute und Biberach. Er
ist an den öffentlichen Spielplatz Hoh‘Haus angegliedert, der neben den
sanitären Einrichtungen (Waschgelegenheiten und Toiletten) auch über
eine Grillhütte sowie weitere Grillstellen verfügt. Wasser- und Stromanschluss
sind vorhanden. Badegelegenheiten gibt es im Umkreis von
ca. 3 km. Weitere kulturelle Hinweise finden Sie auf der Homepage der
Stadt Biberach www.biberach-riss.de Der Platz ist geeignet für ca. 50
Personen.


Kosten: 1,00 Euro pro Person und Nacht plus der angefallenen Wasserund
Stromkosten, mindestens aber 50,00 Euro pro Benutzung.


Anmeldung: Städtisches Forstamt Biberach | Hindenburgstraße 29
88400 Biberach

Tel.: 07351/51149 | E-Mail: forstamt(at)biberach-riss.de